Pfarrei-Sarmenstorf

Heilig Kreuz

News

Ein LICHT – als Zeichen des FRIEDENS

 

 

Friedenslicht

 

Das Friedenslicht kommt mit dem Schiff am 3. Adventssonntag, 17. Dez. in Zürich an. Die Lektorinnen und Minis holen das Licht in Zürich ab und bringen es dann nach Sarmenstorf in die Pfarrkirche. Wenn Sie sich ebenfalls der Gruppe anschliessen möchten, informieren Sie sich bitte bei Astrid Stalder Bühler, Telefon 056 667 01 15.
Ab Sonntag,17. Dezember,19 Uhr, kann das Friedenslicht mit nach Hause genommen werden. Es bleibt danach über die Weihnachtstage in der Kirche.

 

Kircheneintritt?!

Ein Wiedereintritt in die Kirche ist bei manchen ein Thema. Vielleicht stimmt der Entscheid nicht mehr, der vor ein paar Jahren getroffen worden ist, das Leben verändert sich und damit auch Bedürfnisse. Vielleicht hat man einen Aspekt an der Institution Kirche gefunden, den man vertreten kann oder sogar unterstützen möchte?

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage: http://www.kircheneintritt-ag.ch/


 

Benötigen Sie Hilfe? -

 

 

Die Caritas Aargau hat verschiedene Hilfsangebote und Beratungsstellen. Mehr dazu finden Sie auf der Homepage www.caritas-aargau.ch oder auch in der Broschüre.

Die Pfarrei unterstützt die Caritas Aargau mit einem jährlichen Beitrag und direkt einzelne Projekte mit einer Kollekte.

 

 

Kirchgemeindeversammlung

An der Kirchgemeindeversammlung der röm.-kath. Kirchgemeinde vom Sonntag den  19. November 2017 haben 50 Stimmbürger teilgenommen, womit die Versammlung dem fakultativen Referendum unterliegt. Das Protokoll 2016 ist gutgeheissen worden.

Finanzkommissionspräsident Hanspeter Leimgruber führte durch die Rechnung 2016. Diese schliesst mit einem Aufwand und Ertrag von Fr. 737 285.46 (Budget Fr. 767 900) ab. Die vorgeschriebenen Abschreibungen betragen Fr. 0.00. Gemäss neuer Finanzverordnung werden jährlich 10% vom Restbuchwert abgeschrieben. Mit dem Budget 2016 wurde ein Ertragsüberschuss in der Höhe von Fr. 41 200.00 prognostiziert. Trotz der teilweise höheren Ausgaben, wurde dieses Ziel deutlich übertroffen mit einem Ertragsüberschuss von Fr. 111 218.37. Der Gesamtabschluss 2016 kann als sehr erfreulich betrachtet werden.

Ein Zusammenzug über das Ergebnis zeigt einen totalen Überschuss von Fr. 111 2018.37. Dieser Überschuss  wurde durch die Einlage in das Eigenkapital erfolgswirksam verbucht. 

Dem Voranschlag 2018 mit einem Steuerfuss von 20% hiessen die Stimmbürger mit grosser Mehrheit gut.

Dem Kredit von Fr. 95 000.00 für die Trockenreinigung der Pfarrkirche wurde von den Stimmbürgern gutgeheissen.

Pfarrer Marco Vonarburg wurde für die laufende Legislatur 2017-2018 in die Kirchenpflege gewählt. Er bedankt sich mit humorvollen Worten.

Zum Schluss dankte die Präsidentin, Edith Müller allen Beteiligten, insbesondere ihren Kollegen in der Kirchenpflege für den grossen Einsatz. Einen speziellen Dank richtete sie an Herrn Marco Vonarburg, der seinen strengen Start in Sarmenstorf gut gemeistert hat. Sie wünscht eine frohe Vorweihnachtszeit und lud alle zum Apéro ein, der von der Apérogruppe serviert wurde. Die Pfarrei kann auf eine grosse Unterstützung von freiwilligen und ehrenamtlichen Helfern zählen, was erheblich zu ihrer Lebendigkeit beiträgt. MLL