Die katholische Kirchgemeinde Sarmenstorf besteht aus: Sarmenstorf, Uezwil und Oberniesenberg. Am 25. November 2018 werden die Gesamterneuerungswahlen für die Kirchenpflege der Kirchgemeinde Sarmenstorf durchgeführt. Die Wahlen gelten für die Amtsperiode von 2019 bis 2022. Jeder Stimmberechtigte ist auch wahlfähig, somit können auch Personen gewählt werden, die nicht offiziell nominiert sind. Ebenfalls wird die Vertretung der Kirchgemeinde Sarmenstorf in die Synode der Landeskirche gewählt.

Nominiert für die Kirchenpflege sind:

Edith Müller, Uezwil (bisher)

Michael Rüttimann, Sarmenstorf (bisher)

Christoph Müller-Lötscher, Sarmenstorf (bisher)

Maria Baur-Wetzstein, Sarmenstorf (neu)

Peter Keller, Sarmenstorf (neu)

Als Präsidentin stellt sich Edith Müller zur Wahl.

Für die Synode der Landeskirche Aargau stellt sich Maria Baur-Wetzstein zur Verfügung.

 

Die Wahlkommission