Gemeinsames Palmbinden mit Wetterglück!

 

De Herrgott meint’s guet mit öis» meinte eine ältere Frau, der ich am Samstagmorgen, 9. April 2022, vor dem Pfarreitreff begegnete. Tatsächlich hatten wir Glück! Der grosse Sturm hatte sich gelegt und wir konnten das Palmbinden wie geplant durchführen. In wunderschöner Morgenstimmung richtete sich das motivierte und engagierte Helferteam vor dem Pfarreitreff ein (Materialausgabe, Hotdog- und Getränkestand). Im Nebenhaus war die Jung-Mannschaft der Jungwacht & Blauring auch schon fleissig am Werk, traditionell Palmsträusschen zu bündeln. Wie jedes Jahr binden diese eine besonders grosse, bunte und fantasievolle Palme. Die Erstkommunikanten der dritten Klasse Sarmenstorf/Uezwil erschienen zahlreich mit ihren Eltern und halfen mit grosser Begeisterung tatkräftig mit. Auch einige Grosseltern waren mit Ihren Enkelkindern zum Palmbinden gekommen. Im Rahmen ihres Firmweges wirkten auch die zukünftigen Firmanden wieder fleissig mit. Resultat davon waren wunderschöne und bunte Palmstecken, welche bereits am frühen Nachmittag den Pfarreitreff schmückten. Bei herrlichem Frühlingswetter wurden die Palmen am Palmsonntag, 10. April 2022, 09.30 Uhr, vor dem Gottesdienst, draussen vor der Kirche, durch Pfarrer Beat Marchon, vor zahlreichen Besuchern gesegnet.  Die dadurch entstandene Gemeinschaft und das Leuchten der Kinderaugen hatte einen besonderen Zauber inne.

Karin Meier