Am vergangenen Samstag, 14. September 2019 feierten 22 Jugendliche aus Sarmenstorf und Uezwil zusammen mit ihren Firmpatinnen und Firmpaten, Familien und der Pfarrei Heilig Kreuz ihre Firmung. Vorgängig wurde fleissig gearbeitet. Im Firmunterricht und dem Firmweekend auf einem Bauernhof hörten die Jugendlichen, wie in der Bibel der Heilige Geist vorkommt. In Sozialeinsätzen wie Mithilfe am Suppentag, etc. wurde diese Kraft aus dem Himmel auch in die Tat umgesetzt. Der diesjährige Firmspender, Bischofsvikar Christoph Sterkman verstand es hervorragend, mit den Firmanden einen feierlichen Gottesdienst zu gestalten und fand für jeden Firmling persönliche Worte. Musikalisch wurde der Firmgottesdienst durch die „SarmiSingers“ unter der musikalischen Leitung von Karin Meier bereichert. So wurde vorgängig auch ein Firmlied einstudiert, welches nach dem eigentlichen Firmakt von allen Neugefirmten vorgetragen wurde. Als Andenken erhielten alle gefirmten Jugendlichen ein persönliches Fotoalbum. So wird dieser Tag noch lange in guter Erinnerung bleiben.

Pfr. Marco Vonarburg und Firmwegbegleiterin Karin Meier

15 von 21 Kinder durften am Augstenfest den Beginn ihres Erstkommunionweges feiern. Während den Erstkommunionvorbereitungen werden sie von unserer Katechetin Jolanda Melliger begleitet und unterstützt.